News-Archiv

Motorola gewinnt TETRA-Ausschreibung in Thüringen

Dezember 2009 = Der Freistaat Thüringen bestätigt die Bestellung von
mehr als 5.000 TETRA-Digitalfunkgeräten inklusive Zubehör und
umfangreichen Serviceleistungen. Im Einzelnen umfaßt der Auftrag die
Lieferung von über 2.000 Mobilfunkgeräten CM 5000 und MTM 800E sowie
erstmals die Auslieferung von mehr als 3.000 Handfunkgeräten des Typs
MTP850 FuG. Diese Handfunkgeräte hat Motorola speziell für den deutschen
Markt entwickelt. Sie kommen zukünftig bei der Polizei in Thüringen zum
Einsatz. Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren.

"Wir sind sehr erfreut darüber, daß sich Thüringen für unsere
TETRA-Digitalfunklösungen entschieden hat", sagt Hans-Joachim Wirth,
Leiter der Abteilung für Funk-Großprojekte bei Motorola. "Nach dem
Auftrag für die Ausstattung der Autobahnen in Thüringen ist dies ein
weiterer bedeutender Ausschreibungsgewinn für Motorola und ein wichtiges
Signal hinsichtlich der kommenden Ausschreibungen in ganz Deutschland."

Das neue MTP850 FuG verfügt über besondere Leistungsmerkmale nach den
Vorgaben der deutschen BOS. Zum Beipiel eine
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gemäß BSI-Anforderung, einen genormten
12-Pin-BOS-Zubehöranschluß sowie eine höhere Sendeleistung. Zudem bietet
es eine FMS-Status-Applikation, eine akustische Sendetastenquittung,
eine eingebaute Totmann-Alarmschaltung und eine intuitiv handhabbare
Bedienoberfläche. Damit erleichtert es BOS-Praktikern den Umstieg von
analogem auf digitalen Funk. (Quelle: Motorola)

zurück

NEWS

Motorola stellt neues TETRA-HfG speziell für Feuerwehren vor

Oktober 2010 = Anläßlich der PMRExpo präsentiert Motorola das MTP830 FuG – ein neues, digitales Handfunkgerät, optimiert für den Einsatz bei den Feuerwehren ...

mehr Info

Motorola gewinnt Ausschreibung in Mecklenburg-Vorpommern

Juli 2010 = Motorola wird die öffentlichen Sicherheitsorgane in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 10.000 TETRA-Digitalfunkgeräten ausstatten ...

mehr Info

NEWS-ARCHIV