News-Archiv

TETRA BOS-Funk-Netz startet in Berlin

Mai 2009 = Selbst der Tagesschau war es einen Beitrag zur Hauptsendezeit wert: Am 18. Mai fiel in Berlin der offizielle Startschuß für TETRA, den neuen digitalen BOS-Funk. Gemeinsam drückten Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble und Berlins Innensenator Ehrhart Körting auf den sprichwörtlichen roten Knopf. Sie nahmen damit die Netzinfrastruktur - also das TETRA-Netz mit derzeit 37 Basisstationen - in Betrieb.

Heise online meldete dazu, daß nun die Voraussetzungen dafür geschaffen seien, bis zum kommenden Jahr rund 20.000 Digitalfunkgeräte an die Berliner Polizei, die Feuerwehr, den Verfassungsschutz, die Justiz und die in Berlin tätigen Hilfsorganisationen auszuhändigen. Dabei wird es sich um 5000 tragbare Funkgeräte und 15.000 Fahrzeugfunkgeräte handeln.

Der bundesweite Ausbau des neuen Funknetzes soll voraussichtlich Ende 2012 abgeschlossen sein. Die deutschen BOS werden dann das weltweit größte TETRA-Funknetz betreiben. (Quellen: ARD Tagesschau, heise online)




zurück

NEWS

Motorola stellt neues TETRA-HfG speziell für Feuerwehren vor

Oktober 2010 = Anläßlich der PMRExpo präsentiert Motorola das MTP830 FuG – ein neues, digitales Handfunkgerät, optimiert für den Einsatz bei den Feuerwehren ...

mehr Info

Motorola gewinnt Ausschreibung in Mecklenburg-Vorpommern

Juli 2010 = Motorola wird die öffentlichen Sicherheitsorgane in Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 10.000 TETRA-Digitalfunkgeräten ausstatten ...

mehr Info

NEWS-ARCHIV